Details und Tickets

Kartenpreis

EUR 26,-

Einführung / Kurzbeschreibung

Gesungene Gesellschaftspolitik – ganz ohne moralische Schlüsse.

Witz statt Wut. Gefühl statt Gefälligkeit. Wo andere ihre Lieder abspulen, hat Sarah Lesch immer noch eine Anekdote parat. Nicht umsonst zählt sie zu den wichtigsten Protagonist*innen der neuen deutschen Liedermacherszene. Sie bringt den Saal zum Lachen, rührt zu Tränen und zeigt nebenbei, wie viel Haltung in Unterhaltung stecken kann. Ihre Lieder sind Statement und Kraftquelle – das neue Album ist eine Ansage an die Gesellschaft, die sich immer noch schwertut, wichtige Diskurse auszuhalten.

Termin im Kalender eintragen

Da schau auch hin!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden