Details und Tickets

Kartenpreis

EUR 30,-

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein „G’scheiter“ lässt die Abende Revue passieren, an denen er den „Blöden“ spielen durfte.

„Mein Kollege, der Affe“ ist ein Gedicht von Fritz Grünbaum, das Karl Farkas bei seinem ersten Soloauftritt 1946 in Erinnerung an seinen im KZ ermordeten Freund vorgetragen hat. Wie Grünbaum und Farkas verbrachten Heinz Marecek und Karlheinz Hackl unzählige Bühnenabende als der „G’scheite“ und der „Blöde“. Nun erinnert sich Heinz Marecek an diese Doppelconférencen mit Texten von diesen und anderen Legenden des österreichischen Kabaretts.

Termin im Kalender eintragen

Da schau auch hin!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden