Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Andreas Vitásek

Kosten

EUR 29,–

Besetzung

  • Andreas Vitásek

Einführung / Kurzbeschreibung

SEKUNDENSCHLAF

Ein Programm, das von vielen Kritikern als Vitáseks bestes bezeichnet wurde.
Österreichischer Kabarettpreis 2014!

Eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier: Andreas Vitásek traumwandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen und Paradigmenwechseln. Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Zerberus, versucht einen WLAN-Verstärker zu kaufen, besucht seine Ahnen, erklärt die richtige Art, Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz.